Hier finden Sie die 2 aktuellsten Berichte

Die Sammlung aller vefügbaren Berichte finden Sie unter --> Verein --> Archiv

Falls eine oder mehrere Ergebnislisten vorliegen,

befindet sich ein Link am Ende des jeweiligen Berichtes

 

Berichte / Ergebnisse

Janne Holz gewinnt ersten Deutschen Schülercup der Saison

Eine gute Stützpunkt-Arbeit und hoffnungsvolle Nachwuchstalente waren am vergangenen Wochenende die Grundlage für ein sehr erfolgreiches erstes Schülercup-Wochenende in Winterberg / Hochsauerland.

Weiterlesen ...

Herbstabschluss-Springen und Finale der Youth-Trophy am 13.10.2019 in Hinterzarten

Im Anlauf tief in die Hocke gehen, am Schanzentisch zum richtigen Zeitpunkt abspringen und dann die optimale Flughaltung einnehmen – diese Automatismen gilt es für die jungen Athleten im Laufe der Jahre zu perfektionieren. Das ist nur mit vielen Trainingseinheiten und der nötigen Disziplin zu schaffen. Deshalb ging es für einige der Degenfelder Athleten am Sonntag gleich zum nächsten Wettkampf nach Hinterzarten im Schwarzwald weiter. Auf der HS-77, der Europapark-Schanze wurde das Finale der Youth-Trophy 2019 durchgeführt.

Weiterlesen ...

Katharina Hieber 2x in der Kombination Platz 5!

Isny – Deutscher Schülercup Skisprung / Nord. Kombination,

Am vergangenen Wochenende machte der Deutsche Schülercup der Schülerklassen S14/15 sowie der J16 weiblich Station in Isny/Allgäu.

Ihr Debüt im sogenannten „Großen“ Schülercup gaben Katharina Hieber und Selina Kölle vom Skiclub Degenfeld.

 

Beide reisten gemeinsam mit dem restlichen 12-köpfigen Team-Baden-Württemberg bereits am Donnerstagabend in Isny an um sich entsprechend auf den ersten Höhepunkt der anstehenden Saison 2019/2020 vorzubereiten.

Am Freitag stand dann das „offizielle Training“ und der PCR (Pocketjump) auf dem Programm. Der PCR dient als „Ersatzwettkampf“ falls durch irgendwelche Einflüsse (Wind etc.) kein regulärer Wettkampf durchgeführt werden kann. Dann wird im Falle eines Abbruchs der PCR als Ergebnis genommen um eine gültige Wertung zu haben. Da am ersten Wettkampf am Samstag im Langlaufanzug gesprungen werden musste, wurde auch bereits am Freitag im Langlaufanzug gesprungen.01 Kadda Platz5 Cityrollerlauf280919

Das Springen im luftdurchlässigeren Langlaufanzug soll dazu dienen, das die jungen Skispringerinnen und Skispringer im Flug mehr Gefühl bekommen und ihre Flugposition optimieren können.

Am Samstag konnte der Wettkampf aber ohne Probleme durchgeführt werden.

Selina Kölle sprang hier 2x auf beachtliche 56 Meter und belegte einen tollen 8. Platz im Spezialspringen. Bei Katharina lief es im Springen noch nicht ganz so rund. Sie belegte mit 48,5 und 50 Metern Rang 14. Im Spezialspringen. Da es nun aber mittlerweile schon einige Mädchen gibt die Nordische Kombination betreiben, lag Katharina in der Sprungwertung der Kombiniererinnen auf einem aussichtsreichen 7. Platz.

Am Nachmittag wurde dann in Isny’s Innenstadt der Skirollerwettkampf für die Kombinierer ausgetragen. Katharina musste eine Distanz von 4 Kilometern bewältigen. Mit der zweitbesten Laufzeit von 11:07.4 min. sicherte sie sich einen ganz starken 5. Platz vor Klara Lebelt (Klingenthal) und hinter Cindy Haasch (Ruhla), Trine Göpfert (Reit im Winkel), Ronja Loh (Oberwiesenthal) und Magdalena Burger (Partenkirchen).

Am Sonntag wurde dann wieder im gewohnten Skisprunganzug gesprungen. Leider meinte es der Wind diesmal nicht ganz so gut mit den jungen Athleten.02 Kadda Platz5 Crosslauf290919

Trotz Wind lag Selina hier mit 53,5 Metern nach dem 1. Durchgang noch auf einem vielversprechenden 6. Platz. Im 2. Durchgang kam dann das Pech durch ständig wechselnden Wind und ein zu früher Absprung dazu und am Ende hieß es für Selina Rang 9. bei ihrem ersten „Großen“ Schülercup-Wochenende.

Katharina hatte mit den gleichen ständig wechselnden Bedingungen zu kämpfen. So reichte es ihr im Springen zu einem 13. Rang der aber in der Sprungwertung der Kombiniererinnen mit Platz 6. wieder eine aussichtsreiche Position bedeutete.

Diesmal stand für Katharina ein Crosslauf über 2 Kilometer als Sprint an. Aber auch hier bewies sie abermals mit der zweitbesten Laufzeit von 8:31.0 min. ihr Können und wurde noch einmal starke Fünfte!

Herzlichen Glückwunsch unseren beiden Mädels für die tollen Leistungen.

Im nächsten Jahr dürfen sich dann unsere beiden Mädels, sowie auch die Buben der heutigen Schülerklasse S13 freuen, wenn der Deutsche Schülercup 2020 in Degenfeld ausgetragen wird.

 

Destillerie
Old Gamundia

 old gamundia

Single Malt Whisky
Edition Gold 2014

Anlässlich des
Goldmedaillengewinnes
bei der Olympiade 2014
von Carina Vogt wurde
dieser Whisky gebrannt
und kann ab jetzt
erworben werden.

 

modellbaupauser

 

Fahrschuleweiss2